BAJONETTFÜHLER

PWF 16

ANWENDUNGS­BEREICHE

Einsteckwiderstandsfühler mit Bajonettverschluss werden überwiegend in Formen und Werkzeugen in der Kunststoffindustrie verwendet. Durch die 110° Fühlerspitze passt sich der Fühler der Fühlerbohrung an. Die Feder Standard 200 mm lang aus dem Werkstoff 1.4310 gewährleistet einen optimalen Anpressdruck auf die Fühlerspitze. Die Bajonettkappe besitzt ein 8er bzw. 6er Federgewinde. Durch Drehen der Bajonettkappe kann die Einbaulänge verändert werden. Der Innendurchmesser der Bajonettkappe ist 12,3 mm. Die Standardausführung wird mit einer Anschlussleitung, bestehend aus vernickelter Kupferlitze, gefertigt. Die Einzeladern haben eine PFA- und Glasseidenisolation und sind gemeinsam mit Glasseide und rostfreien Stahldrähten umflochten.

  • Messeinsatz Pt100 nach
    DIN EN 60751 - Klasse B
  • Standardausführung in Zweileiterschaltung
  • Einsatztemperatur: bis 260 °C
  • potentialfrei
  • Ausführung der Fühlerspitze:
    Ø 8 x 12 mm - 110°
    Ø 6 x 12 mm - 110°
  • Bajonettkappe IØ 12,3 mm
  • bis 260°C
    Einsatztemperatur
  • Innen-Ø 12.3 mm
    Bajonettkappe
  • Ø 6 oder Ø 8
    Fühlerspitze - 110°

Any
questions?

Find your contact person in one of our locations!

Contact

x

Cookies help us in providing our services. By using our services, you agree that we use cookies. Further information