Einschraubfühler

PWF 57

ANWENDUNGS­BEREICHE

Einschraubwiderstandsfühler eignen sich sehr gut zur Messung an Oberflächen. Sie werden direkt in das Werkstück eingeschraubt und sind in verschiedenen Gewindegrößen erhältlich. Diese massive Fühlerausführung wird meistens in Spritzgussmaschinen eingesetzt. Der Gewindenippel wird mit einem Sicherungsring an der Fühlerspitze gehalten. Der Übergang vom Fühlerteil zur Anschlussleitung ist konisch zugentlastet. Als Knickschutz wird eine Feder Ø 8 x 65 mm verwendet. Die Standardausführung wird mit einer Anschlussleitung, bestehend aus vernickelter Kupferlitze, gefertigt. Die Einzeladern haben eine PFA- und Glasseidenisolation und sind gemeinsam mit Glasseide und rostfreien Stahldrähten umflochten.

  • Messeinsatz Pt100 nach
    DIN EN 60751 - Klasse B
  • Standardausführung in Zweileiterschaltung
  • Einsatztemperatur: bis 260 °C
  • potentialfrei
  • Fühlerspitze: Ø 8 x 6 mm - plan
  • Gewindenippel M10x1
  • 15 / 23 mm lang - SW 10
  • bis 260°C
    Einsatztemperatur
  • Ø 8 x 6 mm
    Fühlerspitze - plan
  • M10 x 1
    Gewindenippel

Any
questions?

Find your contact person in one of our locations!

Contact

x

Cookies help us in providing our services. By using our services, you agree that we use cookies. Further information