Kopffühler

PWF 340

ANWENDUNGS­BEREICHE

Widerstandsfühler mit Anschlusskopf Form D-LA werden für Temperaturmessungen in flüssigen, festen oder gasförmigen Medien eingesetzt. Einsatzgebiete sind Klima- und Kältetechnik sowie Heizungs-, Ofen- und Apparatenbau. In den Messeinsatz ist in der Standardausführung ein Pt100 Klasse B in Zweileiterschaltung eingebaut, möglich sind auch Ausführungen in Pt500 und Pt1000. Der Anschluss ist wahlweise auch in Drei- und Vierleiterschaltung möglich. Die Anschlussköpfe der Form D-LA sind bis zu einer Umgebungstemperatur von 100 °C einsetzbar. Die Widerstandsfühler Typ PWF 340 werden mit einem Schutzrohrdurchmesser von 6 mm und 8 mm gefertigt. Die Eintauchlänge ist ab 50 mm frei wählbar. Zur Befestigung ist ein Einschraubzapfen G 1/2" SW 27 an das Schutzrohr aufgeschweißt. Bei der Ausführung K kann das Schutzrohr direkt in den Anschlusskopf eingedreht bzw. mit einem Zapfen SW 27 ans Schutzrohr verschweißt werden.

  • Bauform H = Einschraubwiderstandsfühler mit Einschraubzapfen G 1/2"
  • Bauform K = Einsteckwiderstandsfühler
  • Anschlusskopf Form D-LA
  • Messeinsatz Pt100 nach DIN EN 60751
  • Klasse B in Zweileiterschaltung
  • für Temperaturen von -50 °C bis +600 °C
  • Einbaulänge: ab 50 - 400 mm
  • Schutzrohr Ø 6 mm und Ø 8 mm
  • 110°
    Fühlerspitze
  • 200mm
    Federlänge
  • 12.3mm
    Innendurchmesser

Any
questions?

Find your contact person in one of our locations!

Contact

x

Cookies help us in providing our services. By using our services, you agree that we use cookies. Further information